Kontakt

Kieferorthopädische-kieferchirurgische Kombinationsbehandlung

Um eine ausgeprägte Kieferfehlstellung im Erwachsenenalter zu korrigieren, ist meist ein kieferchirurgischer Eingriff notwendig, da nach dem Abschluss des Wachstums die Position des Ober- und Unterkiefers auf andere Weise nicht mehr beeinflusst werden kann.

Die Vorbereitung und die anschließende Zahnkorrektur übernehmen wir in unserer Praxis, den Eingriff übernimmt ein erfahrener Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg in einer Universitätsklinik. Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich die gesamte Zeit über zur Verfügung.

Weitere Informationen zu kieferchirurgischen Eingriffen erhalten Sie auch in unserem Ratgeber KFO.