Kontakt

Erhaltung / Retention

Ist die kieferorthopädische Behandlung abgeschlossen, können Sie sich über gerade Zähne und ein strahlendes Lächeln freuen. Um dieses zu bewahren und zu verhindern, dass die Zähne in ihre alte Stellung „zurückwandern“, müssen die Zähne noch über einen längeren Zeitraum stabilisiert werden.

Erhaltung / Retention

Wir setzen auf ein umfassendes, fundiertes Retentionskonzept: Dies beinhaltet nach der präzisen Planung der gesamten Therapie auch das langsame Absetzen des herausnehmbaren Retentionsgerätes, den Einsatz von festsitzenden Lingualretainern im Ober- und Unterkiefer sowie eine Langzeitbetreuung nach Abschluss der Behandlung.

Retentionsgeräte im Überblick:

  • Herausnehmbare Haltespangen: Die Spangen stabilisieren die gesamte Zahnreihe und müssen regelmäßig getragen werden.
  • Feste Lingualretainer: Der dünne, kieferorthopädische Draht wird auf die Innenseite der Frontzähne geklebt.
  • Retentionsschienen: Transparent und unauffällig dienen die Schienen zum Erhalt des Ergebnisses.
  • Positioner: Neben der Erhaltung des Ergebnisses können Positioner noch Korrekturen (Feineinstellung) vornehmen und die Zähne des Ober- und Unterkiefer zueinander bewegen.

Weitere Informationen zur Erhaltung des Behandlungsergebnisses finden Sie in unserem Ratgeber KFO.