Kontakt

Insignia™-Brackets

Mit dem hochinnovativen Insignia™-Bracketsystem bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer „maßgeschneiderten“ Kieferorthopädie: noch vor Beginn der eigentlichen Behandlung wird jede gewünschte Zahnbewegung präzise berechnet und der gesamte Therapieverlauf auf diese Weise optimal geplant.

Kieferorthopädie

Innovative Gestaltung der festen Zahnspange

Für die feste Zahnspange werden die selbstligierenden, schonenden Brackets des Damon®-Systems verwendet. Ihr spezieller Schiebemechanismus verringert Reibungsverluste und ermöglicht es, den Behandlungsdraht einfach einzusetzen und zu wechseln. Unästhetische Ligaturen (Gummiringe oder Drähten) zur Befestigung des Behandlungsdrahtes sind nicht notwendig.

  • Optimale Zahnkorrektur durch Komplettplanung – die Zähne bewegen sich genau wie vorab berechnet, nachträgliche Anpassungen sind in aller Regel nicht erforderlich.
  • Das neue Lächeln vorab sehen – Insignia™ gibt Planungssicherheit, das Ergebnis Ihrer Korrektur steht vor Behandlungsbeginn fest. Sie können Ihr neues Lächeln bereits vorab betrachten und bei Bedarf Wünsche äußern.
  • Kürzere Behandlungsdauer − durch optimierte Planung und individuelle Behandlungsgeräte.
  • Kürzere Termine – da meist nur ein Bogenwechsel erforderlich ist, das zeitaufwendige Neujustieren der Brackets entfällt.
  • Optimale Berechnung der Okklusion (Zusammenbiss) − dies ist wichtig für eine gute Funktion von Zähnen und Kiefer und zur Vermeidung von Langzeitfolgen wie Kiefergelenksbeschwerden.
  • Meist angenehme Behandlung durch geringeren Druck – dank individuell gefertigter, selbstligierender Damon®-Brackets und optimaler Positionierung.
  • Hochpräzise Korrektur − horizontale bzw. vertikale Slots („Kanäle“) für die flexiblen Behandlungsdrähte ermöglichen Korrekturen verschiedenster Fehlstellungen sowie eine bessere Kontrolle der Zahnbewegungen.
  • Leichter zu reinigen − an Ligaturen sammeln sich häufig Speisereste – durch den Verzicht darauf und die abgerundeten Kanten der Damon®-Brackets sind bakterielle Beläge wesentlich leichter zu entfernen.
  • Ästhetisch und unauffällig − Damon®-Brackets sind auch aus transparenter, lichtdurchlässiger Hochleistungskeramik erhältlich, die auf den Zähnen kaum zu erkennen ist.
  • Weitere Informationen finden Sie unter der Damon®-Systems Homepage